Fernstudium zum Rechtswirt in Saarbrücken

Falls ihr eine Lerngruppe bilden wollt, Leute sucht die das gleiche studieren wie ihr, dann bitte hier posten.

Fernstudium zum Rechtswirt in Saarbrücken

#1 | Beitragvon Nine am 29.06.2003, 18:03

Hallo liebe Mitstudenten,<br><br>ich bin gerade im Internet unterwegs und urplötzlich war ich auf dieser interessanten Seite.<br>Ich studiere jetzt seit Mai 2003 und habe es mir doch wesentlich einfacher vorgestellt. Falls jemand unter Euch die Prüfung schon bestanden hat, hätt ich echt gern gewußt, ob es überhaupt zu schaffen ist so neben einem Full-time-job. <br>Ach ja, ein paar Literatur Hinweise wären auch super klasse.<br><br>Bis denn, bin schon gespannt auf Eure Antworten
Nine
 

Fernstudium zum Rechtswirt in Saarbrücken

#2 | Beitragvon Ueki am 03.07.2003, 20:35

Hallo,<br><br>ich bin Susanne und habe im Juni mit dem Rechtswirtstudium in Saarbrücken angefangen.<br>Wirklich hilfreiche Literatur sind m.E. die Arbeitshilfen von Alpmann/Schmidt sowie die Grundrisse des Rechts (u.a. Brox/Walker), welche vom Verlag C.H. Beck empfohlen werden.<br>Es gibt vom Verlag ein Heftchen Jura-Studium . Darin kannst Du einige verständliche Exemplare finden. Ggfs. lässt Du Dich auch einfach mal von Deinem Chef oder anderen Anwälten, welche das Examen noch nicht allzulange hinter sich haben beraten . Die haben echt gute Tipps.<br><br>Susanne
Ueki
 

Fernstudium zum Rechtswirt in Saarbrücken

#3 | Beitragvon Nine am 27.07.2003, 21:22

Hey Susanne,<br><br>vielen Dank für die Literaturhinweise. Ich werde mich beim Beck Verlag gleich informieren.<br>Hast Du Deine erste Klausur schon abgegeben?<br><br>Viele Grüße
Nine
 

Fernstudium zum Rechtswirt in Saarbrücken

#4 | Beitragvon Sarah Jung am 12.12.2003, 12:08

Ist hier irgend jemand aus Nürnberg?<br><br><small><i>Beitrag wurde editiert (2003-12-12 20:31:22)</i></small>
Sarah Jung
 

Fernstudium zum Rechtswirt in Saarbrücken

#5 | Beitragvon Daniela H. am 22.02.2004, 16:45

Hallo,<br><br>ich habe im August letzten Jahres in Saabrücken angefangen und kann auch zwei sehr interessante und hilfreiche Bücher empfehlen: Klunzinger - Einführung in das Bürgerliche Recht und Klunzinger - Übungen im Privatrecht . Hab die Bücher selber empfohlen bekommen, von zwei Kolleginnen, die an der VWA in Stuttgart studieren. Für alle Rechtwirt-Anfänger sind die meiner Meinung nach sehr ausführlich und hilfreich beschrieben. Vor allem nicht nur, was die Themen betrifft, sondern auch bezüglich des Sch... Gutachterstils. Viele Grüße, Daniela!<br>
Daniela H.
 

Fernstudium zum Rechtswirt in Saarbrücken

#6 | Beitragvon Steffi - Berlin am 23.02.2004, 10:35

Halli Hallo,<br>wenn Du in einer grösseren Kanzlei arbeitest, frag doch mal Deine Frischlinge . Mir hat ein frisch gebackener Anwalt neulichst ganz grosszügig einen Teil seiner Bücher überlassen; er war froh, sie erst mal los zu sein... und ich, dass ich sie mir nicht kaufen musste. Vielleicht hast Du ja auch so nette Kollegen! Sehr hilfreich für BGB, insbesondere für Schuld- und Sachenrecht sind die Heftchen vom Richter-Verlag. Dort sind Übungsklausuren drin, die einem auch den Lösungsweg genau erklären, und von leichten Aufgaben zu schweren langsam übergehen.<br>Viel Spass noch, Gruss Steffi
Steffi - Berlin
 

Fernstudium zum Rechtswirt in Saarbrücken

#7 | Beitragvon anke am 23.02.2004, 17:32

Die Bücher vom Richter Verlag fand ich auch gut. Ich bin nun schon fertig. Leider. Irgendwie vermisse ich das Lernen. <br>Die Hemmer-Skripte fand ich besser als die Alpmann-Schmidt-Skripte. Bei mir waren in der Kanzlei Referendare, die gerade ihr zweites Staatsexamen geschrieben haben und nur noch auf die Ergebnisse warteten. Von denen habe ich so die meisten Materialien bekommen. Die Hemmer-Skripte sind gut bildlich geschrieben mit vielen Beispielen und Hinweisen. Der Palandt war manchmal auch ganz hilfreich für das BGB. Im Strafrecht ist der Wessels top. Mit dem kann man super lernen. Ist wie ein Lehrbuch aufgebaut und super verständlich. <br><br>Bis denn
anke
 

Fernstudium zum Rechtswirt in Saarbrücken

#8 | Beitragvon Steffi - Berlin am 23.02.2004, 19:18

Hallo Anke,<br>das klingt ja echt motivierend... DU VERMISST DAS LERNEN??!!! Ich glaub´s ja gar nicht, irgendwie unvorstellbar, aber auch schön zu hören. Wahrscheinlich führt ein Leben nach dem Lernen erst mal zu Irritationen hinsichtlich der neu gewonnenen Freizeit!? Du bist zu beneiden!<br>Neidische Grüsse, Steffi
Steffi - Berlin
 

Fernstudium zum Rechtswirt in Saarbrücken

#9 | Beitragvon anke am 24.02.2004, 16:09

Hi Steffi, ja ich vermisse das Lernen. Ich wollte ja eigentlich noch das weitere Studium ranhängen, Assessorreferent (?). Nun bin ich aber schwanger, was natürlich auch schön ist, aber bei den Studiengebühren ist dann dieses erst mal nicht mehr möglich. Ich strebe immer nach mehr. Ich hatte nach der Ausbildung erstmal bei der ILS ein Fernseminar über Arbeitsrecht gemacht. Das ging ein halbes Jahr. Dann fing ich an wieder unruhig zu werden und suchte im Internet. Dann habe ich den Rechtswirt gemacht und nun, tja. Ich habe meine Prüfungsergebnisse bekommen. Ich habe mit 10,5 Punkten insgesamt abgeschlossen, also ein vollbefriedigend. Im Zivilrecht hatte ich 10 und 9 Punkte, im Verwaltungsrecht 12 und im Strafrecht 11. <br>Meine neu gewonnene Freizeit habe ich auch sofort in Beschlag genommen. Ruhig sitzen kann ich nicht. Aber lernen macht irgendwie eben Spaß, gerade wenn man es sich selbst ausgesucht hat und freiwillig macht (hätte ich zu Abi-Zeiten auch nie geglaubt). Wo aus Berlin stammst Du denn? Ich wohne in Weißensee. Falls Du irgendwelche Fragen hast oder so, jederzeit.<br><br>Anke
anke
 

Fernstudium zum Rechtswirt in Saarbrücken

#10 | Beitragvon Steffi - Berlin am 25.02.2004, 21:34

hallo anke,<br>private mail für dich! <br>gruss
Steffi - Berlin
 

Fernstudium zum Rechtswirt in Saarbrücken

#11 | Beitragvon Gast am 25.05.2004, 20:26

Hi, bin aus Nürnberg.... Noch Interesse für Kontakt ???
Gast
 

Fernstudium zum Rechtswirt in Saarbrücken

#12 | Beitragvon Gast am 02.06.2004, 13:05

private nachricht für Dich!
Gast
 


Zurück zu Lerngruppe oder Mitstudenten gesucht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast