TFH-Skript BGB Pkt. 10.6 Hemmung der Verjährungg

Hier werden Fragen gestellt die sich speziell auf Fernstudien beziehen.

TFH-Skript BGB Pkt. 10.6 Hemmung der Verjährungg

#1 | Beitragvon Yvonne140 am 29.01.2003, 00:07

Bsp: <br><br>A klagt gegen B aus Kaufvertrag vom 10.02.02 im Jahr 2005. Er nimmt diese am 02.02.06 zurück, erhebt sie aber im Juli 2006 erneut. <br><br>Ausführungen hierzu: <br><br>Der Anspruch ist verjährt gem. §§ 195, 199 (1) am 01.01.2006. Die Klageerhebung ist rechtzeitig und hemmt gem. § 204 (1) Nr. 1. Die Klagerücknahme beendet die Hemmung; der Weiterlauf ist am 03.08.06. Die neu erhobene Klage war also rechtzeitig, um eine erneute Hemmung herbeizuführen. <br><br>Wann ist der Anspruch nun endgültig verjährt?<br><br>Nach § 204 (2) endet die Hemmung 6 Monate nach Klagerücknahme, also am 02.08.06. Ist mit diesem Zeitpunkt auch der Anspruch verjährt?<br><br>Gem. § 209: Der Zeitraum, während dessen die Verjährung gehemmt ist, wird in die Verjährungsfrist nicht eingerechnet!? Was heißt das nun...<br><br><br>:( <br><br>
Yvonne140
 

Zurück zu Fernstudium allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste