Gebühren

Gebühren

#1 | Beitragvon Funny am 05.02.2005, 19:03

Hallo, vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich muß eine Gebührenrechnung nach der BRAGO erstellen, leider habe ich vieles daraus vergessen. bzw. liegt es doch Arg weit zurück. Also folgender Fall:<br>Wir legten Widerspruch gegen einen Bescheid ein. <br>Danach erfolgte Klage, Termin, Urteil, der ganz normale Werdegang. Wie würde hier die Gebührenrechnung - müssen hier zwei KoRe erstellt werden - lauten und vor alle dem, gilt auch hier die 5.000,00 Euro als Gegenstandwert, wenn kein Streitwert angegeben wurde?<br><br>Viele Grüße ich hoffe Ihr könnt mir helfen?
Funny
 

Gebühren

#2 | Beitragvon Gast am 05.02.2005, 19:14

Hierbei geht es um Gebühren im Verwaltungsverfahren, außergerichtlich und danach gerichtlich.
Gast
 

Gebühren

#3 | Beitragvon Beate12 am 10.02.2005, 00:30

Hallo Funny, <br><br>handelt es sich hierbei um ein Verfahren vor dem VG? Dann gelten die Gebühren nach §§ 118 BRAGO außergerichtlich und im gerichtlichen Verfahren nach §§ 31 BRAGO. Lies dir aber vorsorglich auch noch den § 35 BRAGO durch, danach, so würde ich es verstehen, entsteht auch eine Verhandlungsgebühr, wenn ohne Verhandlung durch Urteil entschieden wurde. Lies aber nochmal nach, bin mir nicht sicher.<br><br>Viel Erfolg<br><br>Beate
Beate12
 


Zurück zu Gebühren/Kosten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron