Wie alt darf ein Auto bei Pfändung sein?

Wie alt darf ein Auto bei Pfändung sein?

#1 | Beitragvon Nicky am 24.01.2005, 16:16

Ich habe ein 11 Jahre altes Auto mit 250.000km Laufleistung.Kann man mir das weg pfänden? Wieviel muss ein Auto mindestens wert sein? Bitte um Hilfe!<br><br>Gruß Nicky!:-)
Nicky
 

Wie alt darf ein Auto bei Pfändung sein?

#2 | Beitragvon nanaimo am 24.01.2005, 17:18

da gibts pauschal keine antwort drauf. die pfändung ist mit erheblichen kosten verbunden und rentiert sich nur, wenn etwas dabei für den gläubiger herausspringt. <br><br>ein so altes auto dürfte kaum im interesse von gläubigern liegen, es sei denn, es ist ein luxus-schlitten :-)<br><br>
nanaimo
 

Wie alt darf ein Auto bei Pfändung sein?

#3 | Beitragvon Gast am 24.01.2005, 17:54

Der Wagen ist ein Escort RS 2000 und hat elkt. Fensterheber und 215er Bereifung und ist soweit in einem guten zustand. Kleinere Reparatuern sind durch zuführen und unter dem Wagen sind 2 stellen geschweißt. Ich weiß nicht ob er da noch zur Luxus variante gehört...grins. ich bedanke mich für Ihre Auskunft! <br>Gruß Nicky :-)
Gast
 

Wie alt darf ein Auto bei Pfändung sein?

#4 | Beitragvon Gast am 25.01.2005, 21:41

Ehrlich gesagt, würde ich die Finger davon lassen. Der Wagen ist zu alt und bringt wohl nichts. Ich hatte gerade vor Kurzem einen 8 Jahre alten Wagen (KM-Laufleistung unbekannt)pfänden lassen. Der GV verlangte einen Vorschuss von 1.000,00 € (Abschleppkosten, Unterstellkosten und Standgeld pro Tag fallen ja hierfür an). Ich hatte Glück, dass dem Schuldner wohl sein Herz am Wagen lag und die Sache durch Zhlg. beendet werden konnte. <br>Und dann muss ja auch noch die Frage geprüft sein, ob der Schuldner seinen Wagen braucht um zur Arbeit zu kommen, da andere Verkehrsmittel eventuell nicht gegeben sind bzw. wegen Nachtschicht o. ä. nicht in Frage kommen.
Gast
 


Zurück zu Zwangsvollstreckung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste