probleme bei inkassozulassung

Hier werden Fragen gestellt die sich speziell auf Fernstudien beziehen.

probleme bei inkassozulassung

#1 | Beitragvon murmie am 22.12.2004, 15:29

habe meinen antrag auf erteilung der inkassozulassung bereits im mai 2004 gestellt. bringe alle zugangsvoraussetzungen mit und habe über 6 jahre als selbständige sachbearbeiterin!!! in einem inkassounternehmen gearbeitet. <br>das lg bzw. die zuständige rechtspflegerin beantwortet noch nicht einmal die sachstandsfragen. :-(<br>bringt mich eine dienstaufsichtsbeschwerde beim lg-präsidenten weiter? <br>soll man eventuell einen anwalt einschalten?<br><br>
murmie
 

probleme bei inkassozulassung

#2 | Beitragvon Gast am 03.01.2005, 12:45

Hallo Murmie,<br><br>ich würde micht vorab telefonisch mit dem zuständigen Sachbearbeiter verbinden lassen, bevor Du losstürmst.<br>Vielleicht bringt es ja was. Draufhauen kannst Du immer noch.<br><br>Odine<br><br>
Gast
 

probleme bei inkassozulassung

#3 | Beitragvon oL am 10.02.2005, 21:44

mich würd ja mal interessieren, wie man so eine zulassung überhaupt bekommt (voraussetzungen) und was man damit machen kann?
oL
 

probleme bei inkassozulassung

#4 | Beitragvon Gast am 14.02.2005, 10:53

Mich würde auch mal interessieren, wie man diese Zulassung erwerben kann.
Gast
 

probleme bei inkassozulassung

#5 | Beitragvon Harry am 15.03.2005, 18:08

Welche Probleme habt Ihr denn bei der Beantragung der Inkassoerlaubnis ? Ich habe eine Erlaubnis zum außergerichtlichen Inkasso und der dazugehörigen Rechtsberatung. Gerne gebe ich Euch ein paar Tipps.
Harry
 

probleme bei inkassozulassung

#6 | Beitragvon Gast am 15.03.2005, 19:41

@Harry<br><br>Jetzt werd ich auch neugierig: darf man fragen, was du wie lange vorher gelernt hast? Bist du jetzt somit selbständig?<br><br>Grüße von einer Unwissenden ;-)<br><br>Mandy
Gast
 

probleme bei inkassozulassung

#7 | Beitragvon Gast am 15.03.2005, 23:41

@Harry:<br><br>Das würde mich auch sehr interessieren. <br>Auch gerne per E-Mail: Finja1976@gmx.de<br><br>Vielen Dank!
Gast
 

probleme bei inkassozulassung

#8 | Beitragvon Gast am 05.04.2005, 15:58

<small><i><b>Antwort auf: </b>Welche Probleme habt Ihr denn bei der Beantragung der Inkassoerlaubnis ? Ich habe eine Erlaubnis zum außergerichtlichen Inkasso und der dazugehörigen Rechtsberatung. Gerne gebe ich Euch ein paar Tipps.</i></small><br><br><br>Welche Voraussetzungen hast Du denn mitgebracht und wie und wo den Antrag gestellt?<br>
Gast
 

probleme bei inkassozulassung

#9 | Beitragvon Gast am 11.04.2005, 18:33

Bitte bitte Fragen beantworten! Interessiert uns alle ...
Gast
 

probleme bei inkassozulassung

#10 | Beitragvon Gast am 11.04.2005, 22:34

bezüglich der Idee einer Dienstaufsichtsbeschwerde wäre ich äußerst vorsichtig. ich wurde seinerzeit von dem Vorsitzender Richter des Amtsgerichts Schöneberg in Berlin geprüft.... der findet eine Dienstaufsichtsbeschwerde bestimmt nicht so witzig. Und ob das eine gute Voraussetzung für die Prüfung ist, bezweifel ich (auch wenn es hart ist, weil man hier eigenltlich nichts tun kann!). Ich würde auch mal anrufen und nerven . <br>Ansonsten wurde im ersten Teil der mündlichen Prüfung die Kenntnisse in der Zwangsvollstreckung rauf und runter geprüft (Rechtsmittel gegen zweites VU, Abgabe der EV, Fristen in der ZWV, wo ist was geregelt), wobei ein Schönfelder zur Verfügung gestellt wurde, in dem man auch mal im Inhaltsverzeichnis hinten spicken durfte. Im zweiten Teil wurde Inkasso rauf und runter geprüft, was insbesondere für mich als ausgebildete RA-Gehilfin schwierig war, da man ja mit Inkassozulassung nicht so viel darf wie ein Anwalt. Hier ist Vorsicht geboten. Weitere Fragen kann ich gerne beanworten, hab bloß leider - dank meinem Alzheimer - mein Login grad vergessen. Werde es anfordern.<br>
Gast
 


Zurück zu Fernstudium allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste