Inkassolinzenz

Hier werden Fragen gestellt die sich speziell auf Fernstudien beziehen.

Inkassolinzenz

#1 | Beitragvon MS1105 am 29.10.2004, 20:33

Hallo!<br><br>Ich habe jetzt schon ein wenig im Forum gestöbert, aber noch nichts genaues über eine Inkassolizenz herausgefunden. Hat jemand von Euch diese schon beantragt und weiß, wie der genaue Ablauf ist? Wäre für Informationen total dankbar!<br><br>Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende!
MS1105
 

Inkassolinzenz

#2 | Beitragvon Angi am 04.11.2004, 09:54

Ich habe die Inkassolizenz bei uns erhalten. Wir mußten einen Antrag beim zuständigen Amtsgerichtspräsidenten stellen. Die Rückantwort bestand aus einem Fragebogen über den bisherigen Werdegang. Wir mußten auch eine genaue Beschreibung des Kenntnisstandes sowie der von mir erledigten Arbeiten abgeben. Bei einem persönlichen Gespräch hat mir der Vizepräsident dann einige Fragen zum Inkasso gestellt. Solltest dich also gut auskennen. <br>
Angi
 

Inkassolinzenz

#3 | Beitragvon mina am 07.11.2004, 12:58

wozu braucht man diese inkassolizenz denn? ich arbeite für ein inkassounternehmen in der mahn-zwangsvollstreckungsabteilung, reicht das ?
mina
 

Inkassolinzenz

#4 | Beitragvon Gast am 18.11.2004, 19:20

Hi Mina, eine Inkassoerlaubnis brauchst nach dem Rechtsberatungsgesetz, um selbstständig außergerichtlich fremde Forderungen einzutreiben. Wenn dein Chef eine hat bzw. Anwalt ist, brauchst du selbst keine. Ich habe früher mal ein paar Semester Jura studiert und frische dies gerade mit dem Fernlehrgang Rechtsassistent (ZAR) auf. Ich spiele auch mit dem Gedanken, eine Inkassoerlaubnis zu beantragen und mich selbständig zu machen. Es jammert ja alles über die schlechte Zahlungsmoral der Leute, so dass man mit einer Inkassotätigkeit eigentlich doch Geld verdienen müsste.
Gast
 


Zurück zu Fernstudium allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste