Help

Hier findet ihr Fragen und Anmerkungen rund um das Azubi-Dasein.

Help

#1 | Beitragvon yanine am 23.09.2004, 19:51

Hallo Ihr lieben!<br><br>Ich brauche mal eure hilfe! Habe vor 2 Tagen erfahren, dass ich schwanger bin. Will das kind nicht Abtreiben habe aber im Mai Abschlussprüfung und dass ist ja die letzte nach BRAGO! meint ihr ich kann die Prüfung trotzdem machen? Ich meine wegen Mutterschutz?<br><br>Bin am zweifeln bitte um hilfe!<br><br>danke schön!??
yanine
 

Help

#2 | Beitragvon Gast am 23.09.2004, 21:31

Weder Prüfungsordnung noch BBiG kennen den Ausschluss wegen Schwangerschaft. Selbstverständlich können Sie die Prüfung auch im Mutterschutz ablegen, wenn Sie sich gesundheitlich und körperlich dazu in der Lage fühlen.<br>Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.
Gast
 

Help

#3 | Beitragvon Gast am 24.09.2004, 16:24

Meine ehemalige Kollegin hat einen Tag nach der mündlichen ihr Baby bekommen :-)<br><br>Ganz viel Glück in der Prüfung und mit dem Baby!
Gast
 

Help

#4 | Beitragvon mina am 03.11.2004, 11:36

die ausbildung ist der grundstein den du dir für die zukunft legst! gerade weil du schwanger bist solltest du das durchziehen1 ich kenne junge mädchen die studiert haben mit baby und es geschafft haben! es ist ein wenig schwerer, sicher aber machbar! später wirst du keine zeit dafür haben! so kannst du später halbtags arbeiten und ohna abschluss?? ich wünsch dir viel glück und erfolg!!!
mina
 

Help

#5 | Beitragvon Gast am 26.01.2005, 12:31

Ich hatte selbst eine Kollegin in der Klasse, die bereits im ersten Ausbildungsjahr schwanger wurde. Sie hat beides (Baby und Ausbildung) unter einen Hut gebracht. Die Prüfung kann man auch schwanger ablegen. Meine Kollegin hat ihre Prüfung sogar mit einer 3 geschafft, obwohl sie Anfangs echt Bammel hatte. <br><br>Bei uns in Essen ist es sogar möglich, von Teilzeitunterricht in den Blockunterricht zu wechseln. Das hat meine Kollegin gemacht. Sie hat sich dann voll auf Unterricht und Kind konzentrieren können. <br><br>Wenn man dann noch Hilfe von Eltern, Freunden etc. bekommt, die auch gerne mal Babysitter spielen wenn man Lernen möchte, ist das alles zu schaffen.<br><br>Ich wünsche viel Glück und Gesundheit :-)
Gast
 

Help

#6 | Beitragvon KathrinH am 25.03.2005, 21:19

mal ne andere frage: wieso die letzte nach BRAGO? meintest du diesen mai? also mai 2005? meine prüfung ist auch im mai und wir haben nach RVG!! (Lüneburg)
KathrinH
 

Help

#7 | Beitragvon ClaudiaT am 28.03.2005, 17:10

Bei uns in Mainz wird beides - also BRAGO und RVG - geprüft. Zumindest ist das der aktuelle Kenntnisstand, den wir haben. <br><br>Was Deine ursprüngliche Frage angeht, Yanine, stimme ich den anderen zu - Du solltest es versuchen. Was hast Du schon zu verlieren? Es wird schon klappen. Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen. Ich fänd´s toll, wenn Du uns von Deiner Entscheidung und ggf. dem Ergebnis der Prüfung unterrichtet halten würdest.
ClaudiaT
 

Help

#8 | Beitragvon Gast am 31.03.2005, 22:56

Hi Leute, also ich weiss ganz sicher das diesen Sommer erstmals RVG geprüft wird. Ich selbst bin aus Hessen, ich denke aber das das für alle Bundeländer gilt!!!<br><br>Hab selber im Dez. Prüfung.<br><br>Viel Glück allen :-)
Gast
 

Help

#9 | Beitragvon Gast am 02.04.2005, 17:42

In Bremen wird im Sommer noch nach BRAGO geprüft. Erst ab Winter nach RVG. Die im dritten Ausbildungsjahr lernen nämlich gar kein RVG bei uns.
Gast
 

Help

#10 | Beitragvon KathrinH am 09.04.2005, 19:55

warum hab ich eigentlich immer die arschkarte...<br>bei uns (niedersachsen/lüneburg) wird nach rvg geprüft... wir haben nach den sommerferien damit angefangen und haben die brago komplett fallen gelassen und haben eine extra stunde dafür bekommen aber ich finds trotzdem ganz schön hart innerhalb eines jahres etwas zu lernen, wozu andere 3 zeit haben.<br><br>naja, muss man durch, dafür wirds wohl nich so schwierig, weil ja einige sachen noch gar nicht geklärt sind.
KathrinH
 

Help

#11 | Beitragvon Gast am 09.04.2005, 20:39

Ich hatte 1 Monat Zeit zum lernen, nun habt euch mal nicht so..
Gast
 

Help

#12 | Beitragvon Sarah99 am 25.04.2005, 09:25

also ich hab in drei Tagen auch die Prüfung in KGR nach RVG (Baden-Württemberg/Stuttgart) und ich muss sagen ich finds auch happig. Vor allem weil ich denke, dass das schon stimmt. Wir haben nun ewig lang die BRAGO gelernt und jetzt müssen wir uns umstellen. <br><br>Außerdem hab ich Angst, dass die es uns reindrücken mit dem Argument: Ok, es ist neu aber dafür fehlt ein komplettes Jahr an Stoffgebiet (Familienrecht u.s.w.). <br><br>
Sarah99
 


Zurück zu Ausbildung Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast