Anrechnung ZV-Gebühren / Gebühren für Forderungsan

Anrechnung ZV-Gebühren / Gebühren für Forderungsan

#1 | Beitragvon tortuga0109 am 23.09.2004, 16:13

Hallo allerseits,<br><br>habe mal eine Frage zu o.g. Thema. Wir haben für den Gläubiger ZV-Maßnahmen durchgeführt und seine Forderung beim Insolvenzverwalter angemeldet, nachdem uns vom GV mitgeteilt worden war, dass ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde. Bekomme ich neben den ZV-Gebühren auch noch die 3/10 Gebühr nach § 75 BRAGO? Meines Erachtens <b>nein</b>, denn unsere Tätigkeit <b>beschränkt</b> sich ja nicht darauf, wir waren ja schon ZV-mäßig tätig. Andererseits beschränkt sie sich natürlich darauf, wenn damit gemeint ist, dass wir sonst nichts weiter im Insolvenzverfahren für den Gläubiger gemacht haben.<br><br>Ich danke schon jetzt für Eure Hilfe! <br><br>Gruß, Claudi
tortuga0109
 

Anrechnung ZV-Gebühren / Gebühren für Forderungsan

#2 | Beitragvon Gast am 23.09.2004, 16:36

meiner bescheidenen meinung nach muss man unterscheiden zwischen den tätigkeiten in der ZV und den tätigkeiten hinsichtlich insolvenz. man kann neben der anmeldung der forderung zur insolvenztabelle noch andere tätigkeiten für den mandanten im rahmen der insolvenz erledigen. nur dann, wenn man lediglich die forderung angemeldet hat, erhält man ne 3/10. daneben kann aber natürlich die ZV-maßnahmen abrechnen, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.<br><br>ich hoffe, das war richtig so.
Gast
 


Zurück zu Gebühren/Kosten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste