RVG Gebühr Klage und Streitverkündung

RVG Gebühr Klage und Streitverkündung

#1 | Beitragvon maricki am 01.09.2004, 13:43

Ich muß eine VS-Rechnung erstellen nach RVG, Klage und Streitverkündung mit 2 Streitverkündeten. Bekomme ich nur eine Gebühr oder kann ich mehrere Gebührensätze anrechnen. Für hilfe wäre ich dankbar.
maricki
 

RVG Gebühr Klage und Streitverkündung

#2 | Beitragvon Irene am 01.09.2004, 15:12

Gem. § 19 Abs. 1 Nr. 3 RVG gehört die Streitverkündung zum Rechtszug und wird durch die Verfahrensgebühr abgegolten. Es gibt für die Streitverkündung also keine Extra-Gebühren. <br><br>Bei Mehrheit von Gegnern oder Streitverkündeten gibt es in diesem Fall auch keine zusätzlichen Gebühren. Nur wenn man mehrere <b>Auftraggeber</b> vertritt, erhält man die entsprechende Erhöhungsgebühr. <br><br>Zu unterscheiden ist die Hauptintervention. Sie ist ein selbständiger Rechtsstreit und fällt nicht unter § 19 RVG. Dafür gibt es dann gesonderte Gebühren. <br>
Irene
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 498
Registriert: 19.04.2003, 01:00
Plz/Ort: Rheinland

RVG Gebühr Klage und Streitverkündung

#3 | Beitragvon Gast am 06.01.2006, 13:25

Gast
 

RVG Gebühr Klage und Streitverkündung

#4 | Beitragvon La-Paloma am 06.01.2006, 14:09

irene hat das sehr gut erklärt, genau so isses
La-Paloma
 


Zurück zu Gebühren/Kosten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste