Kopierkosten nach RVG?

Kopierkosten nach RVG?

#1 | Beitragvon nanaimo am 06.07.2004, 15:01

liege ich hier richtig:<br><br>nach rvg kann man für kopien für STA-Akte oder ähnliches ab der ersten kopie geld verlangen Nr. 7000 1 a VV RVG<br><br>für SSe ans gericht oder an gegner allerdings erst ab der 100. kopie nr. 7000 1 b VV RVG?<br><br>claudia
nanaimo
 

Kopierkosten nach RVG?

#2 | Beitragvon track am 06.07.2004, 20:16

hiho,<br>... ja so seh ich das auch.<br>vieleicht sollte man gesondert nortieren<br>wann, zu welchem Zweck und wieviele<br>Ablichtungen gefertigt worden sind.<br><br>track
track
 


Zurück zu Gebühren/Kosten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste