Rechtsfachwirtin, Voraussetzung

Rechtswirt, Rechtsfachwirt, Bürovorsteher, Bachelor of Laws

Rechtsfachwirtin, Voraussetzung

#1 | Beitragvon Knuddelmietz am 03.07.2004, 11:07

Knuddelmietz
 

Rechtsfachwirtin, Voraussetzung

#2 | Beitragvon Knuddelmietz am 03.07.2004, 11:08

Hups.<br><br>Ich bin seit 30.06.04 ausgelernt und möchte den REchtsfachwirt machen. Wann kann ich das überhaupt? Gibts da irgenwelche Voraussetzungen? <br>Bin für jede Hilfe dankbar. <br><br>Gruss
Knuddelmietz
 

Rechtsfachwirtin, Voraussetzung

#3 | Beitragvon Gast am 03.07.2004, 19:03

Das kommt drauf an, wie lange deine Weiterbildung dauert. Du musst zum Zeitpunkt der Prüfung mindestens 2 Jahre Berufserfahrung haben (also nach der Lehre). Dauert die Weiterbildung also 2 Jahre, dann passt es. Sonst musst du noch ein bißchen warten.<br><br>Lies dich einfach mal durch die Beiträge hier durch, der Großteil wurde schon mal erwähnt, Voraussetzungen, Förderungsmöglichkeiten, Literatur usw.<br><br>Viel Erfolg!<br><br>MandyK
Gast
 

Rechtsfachwirtin, Voraussetzung

#4 | Beitragvon Knuddelmietz am 05.07.2004, 21:07

<Ich weiss nicht weiter, jeder sagt was anderes. Im Internet stand irgenwo, dass man zur ANmeldung mindestens 1 Jahr haben muss, und dann wiederrum bei der Prüfung und zum Schluss sind es dann doch 2 Jahre. Was jetzt?<br><br>Heul ;-)<br>
Knuddelmietz
 

Rechtsfachwirtin, Voraussetzung

#5 | Beitragvon Gast am 05.07.2004, 21:38

Kein Grund zum Heulen. Schauen Sie sich doch einmal die Themenvielfalt an und Sie werden sehen, dass Sie die zwei Jahre benötigen werden.<br>Weiterhin kommt es darauf an, in welchem Bundesland Sie die Prüfung ablegen. Die Prüfung-Anforderungen sind absolut verschieden, obwohl wir zwischenzeitlich von einer einheitlichen Verordnung ausgehen.<br>In einigen Bundesländern wird - richtigerweise - sehr großen Wert auf betriebswirtschaftliche Schwerpunkte gelegt, in anderen Bundesländern auf ZV und Kosten.<br>So lange wir verschiedene Strukturen - und hoffentlich bleibt es so - in den Kanzleien haben, so lange werden wir auch verschiedene Anforderungen an die angehenden Rechtsfachwirt haben.<br><br>Gruß<br>H. Treysse
Gast
 

Rechtsfachwirtin, Voraussetzung

#6 | Beitragvon Knuddelmietz am 12.07.2004, 20:54

Na das ist so eine Sache. <br>Mir hat man gesagt (die VWA), dass zwei Jahre Berufserfahrung nötig sind. Aber die müssen bei der 1. Prüfung vorhanden sein. Und die sei angeblich nach dem 3. Semester. <br>Dann hat mir die Kammer gesagt ich müsste am Ende 2 Jahre haben b zw. zur Anmeldung 1 jahr. <br><br>ich blick nichts mehr. <br><br>gruss und danke<br><br>
Knuddelmietz
 

Rechtsfachwirtin, Voraussetzung

#7 | Beitragvon Gast am 13.07.2004, 09:16

Hallo Knuddelmietz . <br>Ich habe letztes Jahr ausgelernt und direkt im Anschluss mit dem Rechtsfachwirtstudium begonnen. Bei mir ist es so, dass ich zum Zeitpunkt der Abschlussprüfung zwei Jahre Berufserfahrung haben muss und das haut genau hin, denn bis zu den Prüfungen sinds genau 2 1/2 Jahre. Wie oft werden denn die Kurse bei euch jährlich angeboten? Bei uns beginnt jedes halbe Jahr ein neuer Kurs. Ein halbes Jahr später anfangen, wäre ja auch nicht sonderlich dramatisch.<br><br>LG <br>Lena
Gast
 

Rechtsfachwirtin, Voraussetzung

#8 | Beitragvon Knuddelmietz am 14.07.2004, 22:53

Bei uns sind die Kurse nur alle zwei Jahre. <br><br>woher bist du? Ich müsste in Stuttgart zu einem Kurs gehen.
Knuddelmietz
 


Zurück zu Studium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste