Verwertung GmbH

Verwertung GmbH

#1 | Beitragvon jennifer am 23.06.2004, 15:50

Hallo, brauche wieder mal Hilfe.<br>Ich möchte die Geschäftsanteile des Schuldners seiner eigenen GmbH pfänden sowie die GmbH dann auflösen. Nur weiß ich jetzt nicht, wie die Auflösung dann funktioniert. Wie wird eine GmbH aufgelöst und vor allem durch wen?<br><br>Liebe Grüße
jennifer
 

Verwertung GmbH

#2 | Beitragvon Gast am 23.06.2004, 20:55

hallo<br>Da dies einwenig tricky sein kann empfehle ich<br>Bruckmann, Praxis der Zwangsvollstreckung<br>(Rn.524-530/4.Auflage)<br>Grundsätzlich ist zu unterscheiden, ob nach dem <br>Gesellschaftsvertrag eine Kündigung und<br>Auseinandersetzung möglich ist oder nicht. <br><br>track
Gast
 

Verwertung GmbH

#3 | Beitragvon Gast am 23.06.2004, 21:57

Die Pfändung der Geschäftsanteile einer GmbH führt nicht dazu, dass der Gläubiger in die Gesellschafterstellung wächst, also z. B. Auflösung der GmbH beschließen kann, wie es anscheinend hier gewünscht wird.<br><br>Gruß<br>H. Treysse
Gast
 

Verwertung GmbH

#4 | Beitragvon Gast am 23.06.2004, 23:09

... sehe ich etwas anders, da das Recht, die Gesellschaft zu kündigen<br>pfändbar und dann durch den Gläubiger ausübbar ist. Natürlich ist Voraussetzung, dass dieses Recht in der Person des Schuldners besteht, also bereits im Gesellschaftsvertrag vereinbart worden ist.<br>Ansonsten bleibt wohl nur über § 844 ZPO die Versteigerung des Anteils analog § 813 ZPO mit der Folge das der Erwerber Gesellschafter wird.<br><br>bufo
Gast
 

Verwertung GmbH

#5 | Beitragvon Knuddelmietz am 03.07.2004, 11:06

<small><i><b>Antwort auf: </b>Hallo, brauche wieder mal Hilfe.<br>Ich möchte die Geschäftsanteile des Schuldners seiner eigenen GmbH pfänden sowie die GmbH dann auflösen. Nur weiß ich jetzt nicht, wie die Auflösung dann funktioniert. Wie wird eine GmbH aufgelöst und vor allem durch wen?<br><br>Liebe Grüße</i></small><br><br><br>Als erstes mal ist wichtig ob die Gesellschaft im Register eingetragen ist. Wenn nicht, dann habt ihr ein Problem bezüglich des Titels. Der muss dann geändert werden. <br>Eine Vollstreckung ist hier nur möglich wenn die Gesellschaft eingetragen ist. Ich hatte solch ein Problem erst, es war keine Eintragung vorhanden, und der Titel ist auf dem Müll gelandet. Wir mussten die Klage neu machen und jetzt ist der Schuldner im Knast. <br><br>
Knuddelmietz
 

Verwertung GmbH

#6 | Beitragvon Gast am 03.07.2004, 14:55

... was soll man da noch zu sagen ?<br><br>track
Gast
 

Verwertung GmbH

#7 | Beitragvon Gast am 03.07.2004, 20:39

tja, frage ich mich auch.<br><br>Gruß<br>H. Treysse
Gast
 

Verwertung GmbH

#8 | Beitragvon Gast am 03.07.2004, 22:09

... mir ist doch was eingefallen:<br>Also merke, gehst du gegen eine juristische<br>Person vor, schaue vorher immer in das<br>einschlägige Register.<br><br>Gruss
Gast
 

Verwertung GmbH

#9 | Beitragvon Knuddelmietz am 05.07.2004, 21:05

<small><i><b>Antwort auf: </b>... was soll man da noch zu sagen ?<br><br>track</i></small><br><br><br>Was willst du wozu noch sagen? :-)
Knuddelmietz
 

Verwertung GmbH

#10 | Beitragvon JosefStamm am 05.07.2004, 23:39

unter dem Direktlink<br><br>http://5376.rapidforum.com/topic=100983178315&search=Gesellschaftsanteile<br><br>finden Sie weitere Hinweise.<br>
JosefStamm
 


Zurück zu Rechtsanwaltsbereich allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast