Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#1 | Beitragvon JosefStamm am 12.04.2004, 12:06

Forenfülle und die Konsequenzen<br><br>Hallo liebe User,<br><br><br>Für RENO´s und die Zwangsvollstreckung gibt es ja nun jede Menge Foren, Fragen und Bedarf an Antworten.<br><br>(1) <br>Hier einmal ein Auszug aus den hier häufig besuchten und von uns mit Antworten in den betreuten Foren versehenen Adressen<br><br>http://www.reno-forum.de/<br>http://www.reno-mail.de/phpBB2/index.php<br>http://renothek.esommer.org/index.php4<br>http://www.rechtsfachwirt-portal.de/html/forum.html<br>http://www.isar-fachseminare.de/cgi-bin/dcforum/dcboard.cgi?conf=DCConfID3<br>http://forum.jurawelt.com/<br>http://www.wer-weiss-was.de/theme210/article1823780.html<br><br><br>(2) <br>so nebenbei noch weitere mit Vollstreckung befasste Foren<br>http://www.gv2000.de/gerichtsvollzieher/forum/neuesforumganz.htm<br>http://www.rechtscentrum.de/<br>http://www.gv2000.de/gerichtsvollzieher/forum/neuesforumganz.htm<br>http://www.zinso-forum.de/forum/<br>http://www.jusline.de/jusline/gerichte_berN.html<br><br>(3) <br>gelesen wird ferner hier in <br>http://www.olg-report.de/15393_17882.htm<br>http://www.inso-rechtspfleger.de/<br>http://www.aus-portal.de/<br>www.rws-verlag.de<br>http://www.recht-und-fuehrung.de<br>http://www.fachanwalt-arbeitsrecht.de<br>www.arbeitsrecht.org/themen-a-z/lohnpfaendung/artikel01024.html<br>www.seefelder.de<br>www.sicherungsgrundschuld.de<br>http://www.urbs.de/thema/change.htm?frist2c.htm<br>http://www.ra-kotz.de/verjaehrung.htm<br>http://www.jurawelt.com/dissertationen/[/B]<br>http://www.iww.de/<br>http://www.rpfleger.de/<br>http://www.famrz.de/<br>http://www.ovs.de/ovs_shop/rg/index_zeitschriften_uebersicht.htm<br>http://www.prozrb.de/<br>und noch einige weniger frequentierte (siehe hierzu übrigens „Links Nichts als Links“auf unserer Website http://www.vollstreckungs-ass.de) Seiten<br><br>Diese Fülle –und die leider wenig hilfreiche „Zersplitterung“ bzw. „Aufspaltung“ ein und derselben Problemstellungen auf zahlreiche Foren (bei denen einige ersichtlich durch „Totenstille“ in denselben oder durch Einseitigkeit des Kreise der Fragesteller und „Beantworter“ der Selbsterledigung zugeführt werden)<br><br> verlangt eine Unmenge an Zeit <br>für das Verfolgen der aktuellen Fragen, <br>deren Beantwortung. <br><br>Dazu kommt, dass Suchroutinen von den Usern kaum genutzt oder von den Usern durch leichtfertig unvollständige oder unbrauchbare Betreffangaben zunichte gemacht werden. So ist zB ein Betreff „Hilfe“ ohne weitere Angabe wenig tauglich, für die Nachwelt einen praktischen Nutzen aus der Frage und der Antwort sicherzustellen (s. hierzu meine Abhandlung „Umgang mit den Foren“ n http://www.reno-forum.de).<br><br>Diese Tätigkeit –idR kostenfrei) ist bei allem Willen, bei allem Engagement für die Belange der Reno´s, selbst aus dem Willen des Näherbringens gegenseitiger Verständnisprobleme, Alltagsfragen, Unsicherheiten und Mängel im Vollstreckungsalltag aber nur –schon wegen der Fülle der Foren. Noch bedingt und beschränkt zu erbringen, insbesondere, wenn –wie das Team Vollstreckuns-Ass- die Tätigkeit nicht im und aus dem „Sessel anderweitig bezahlter“ Tätigkeit erbringt.<br><br>Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht –mehr- alle Beiträge in den div. Foren beantworten werden können. <br><br>Sicher dürfen Sie sich aber über Folgendes sein:<br>Wir verfolgen Ihre Fragen, Ihre Probleme, die Szene allgemein sehr sehr aufmerksam, Lösungen und Antworten auf Ihre Fragen finden Sie –idR bereits vorhanden- aktuell und praxisorientiert -neben den Inhalten des stets aktuellen „Newsletter Zwangsvollstreckung“ der monatlich per eMail an die Abonennten versandt wird- auf unserer Website http://www.vollstreckungs-ass.de zu den dort gegliederten Themen. <br>Weiterhin kostenfrei.<br><br><br>Wir sind der Ansicht, dass sich die unterschiedlichen Foren auf die Bereiche beschränken sollten, für die sie eine bestimmte Präsenz an Spezialwissen garantieren.<br><br>Vielen Dank für das Verständnis.<br><br><br>Ihr Team Vollstreckungs-Ass<br><br>Das Team mit dem berühmten Herz für alle RENO´s.<br><br><br><br><br><br>
JosefStamm
 

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#2 | Beitragvon christian am 12.04.2004, 13:19

Hallo Josef,<br><br>vielen Dank erneut für diesen kleinen Werbeeinsatz. ;-)<br><br>Die Fülle der Foren zum Thema ReNo ist, wie im Übrigen zu allen anderen Themen auch, im Internet recht gross und um meinen Bürgermeister zu zitieren, ... und das ist auch gut so. Vielfalt schafft Konkurrenz, Konkurrenz schafft Fortschritt.<br><br>Jedes Forum lebt i.d.R. von seinen Nutzern, welche nun mal unterschiedliche Präferenzen zur Darstellung von Inhalten oder zu Forenstrukturen haben, darum wird es auch immer viele verschiedene Foren geben, von denen man durchaus auch mehrere besuchen kann. Wenn ich was im Internet suche, verlasse ich mich normalerweise nicht nur auf die Informationen in einem Forum.<br><br>Manche davon sind fachlich moderiert, wie das auf vollstreckungs-ass.de und andere wie die Renothek sind dies nicht (was mir als Nicht-Reno auch echt schwer fallen würde :-)). <br><br>Diesen Anspruch hatten wir auch nie, da hier doch eher ein lockerer Umgangston herrschen sollte und das Fachliche nicht so sehr im Vordergrund steht. Letztendlich hat sich die Renothek ja auch eher als Anlaufstelle zum Thema Fernstudium und Ausbildung entwickelt. Zu dieser Thematik gibt es ja wohl auch nicht allzuviele Foren.<br><br>Soviel dann auch mal von mir als Eigenwerbung . :-D<br><br>Danke auf jeden Fall für die ganzen Links zu den Foren, ich werde sie die Tage mal in die Linkliste mit aufnehmen.<br><br>Auch wenn wir Dich jetzt hier vielleicht nicht mehr so oft sehen, wünsche ich Dir viel Erfolg mit Deiner Seite.<br><br>Und für alle die sich zum Newsletter von vollstreckungs-ass.de anmelden wollen: <a href=http://www.vollstreckungs-ass.de target=new>vollstreckungs-ass.de</a><br><br>Liebe Grüsse aus Berlin<br><br>Chrischi
Benutzeravatar
christian
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 9734
Registriert: 20.12.2001, 01:00
Plz/Ort: Berlin
Fachgebiet: keins
Software: Andere

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#3 | Beitragvon Gast am 31.07.2005, 19:57

<small><i><b>Antwort auf: </b>Forenfülle und die Konsequenzen<br><br>Hallo liebe User,<br><br><br>Für RENO´s und die Zwangsvollstreckung gibt es ja nun jede Menge Foren, Fragen und Bedarf an Antworten.<br><br>(1) <br>Hier einmal ein Auszug aus den hier häufig besuchten und von uns mit Antworten in den betreuten Foren versehenen Adressen<br><br>http://www.reno-forum.de/<br>http://www.reno-mail.de/phpBB2/index.php<br>http://renothek.esommer.org/index.php4<br>http://www.rechtsfachwirt-portal.de/html/forum.html<br>http://www.isar-fachseminare.de/cgi-bin/dcforum/dcboard.cgi?conf=DCConfID3<br>http://forum.jurawelt.com/<br>http://www.wer-weiss-was.de/theme210/article1823780.html<br><br><br>(2) <br>so nebenbei noch weitere mit Vollstreckung befasste Foren<br>http://www.gv2000.de/gerichtsvollzieher/forum/neuesforumganz.htm<br>http://www.rechtscentrum.de/<br>http://www.gv2000.de/gerichtsvollzieher/forum/neuesforumganz.htm<br>http://www.zinso-forum.de/forum/<br>http://www.jusline.de/jusline/gerichte_berN.html<br><br>(3) <br>gelesen wird ferner hier in <br>http://www.olg-report.de/15393_17882.htm<br>http://www.inso-rechtspfleger.de/<br>http://www.aus-portal.de/<br>www.rws-verlag.de<br>http://www.recht-und-fuehrung.de<br>http://www.fachanwalt-arbeitsrecht.de<br>www.arbeitsrecht.org/themen-a-z/lohnpfaendung/artikel01024.html<br>www.seefelder.de<br>www.sicherungsgrundschuld.de<br>http://www.urbs.de/thema/change.htm?frist2c.htm<br>http://www.ra-kotz.de/verjaehrung.htm<br>http://www.jurawelt.com/dissertationen/[/B]<br>http://www.iww.de/<br>http://www.rpfleger.de/<br>http://www.famrz.de/<br>http://www.ovs.de/ovs_shop/rg/index_zeitschriften_uebersicht.htm<br>http://www.prozrb.de/<br>und noch einige weniger frequentierte (siehe hierzu übrigens ???Links Nichts als Links“auf unserer Website http://www.vollstreckungs-ass.de) Seiten<br><br>Diese Fülle –und die leider wenig hilfreiche ???Zersplitterung“ bzw. ???Aufspaltung“ ein und derselben Problemstellungen auf zahlreiche Foren (bei denen einige ersichtlich durch ???Totenstille“ in denselben oder durch Einseitigkeit des Kreise der Fragesteller und ???Beantworter“ der Selbsterledigung zugeführt werden)<br><br> verlangt eine Unmenge an Zeit <br>für das Verfolgen der aktuellen Fragen, <br>deren Beantwortung. <br><br>Dazu kommt, dass Suchroutinen von den Usern kaum genutzt oder von den Usern durch leichtfertig unvollständige oder unbrauchbare Betreffangaben zunichte gemacht werden. So ist zB ein Betreff ???Hilfe“ ohne weitere Angabe wenig tauglich, für die Nachwelt einen praktischen Nutzen aus der Frage und der Antwort sicherzustellen (s. hierzu meine Abhandlung ???Umgang mit den Foren“ n http://www.reno-forum.de).<br><br>Diese Tätigkeit –idR kostenfrei) ist bei allem Willen, bei allem Engagement für die Belange der Reno´s, selbst aus dem Willen des Näherbringens gegenseitiger Verständnisprobleme, Alltagsfragen, Unsicherheiten und Mängel im Vollstreckungsalltag aber nur –schon wegen der Fülle der Foren. Noch bedingt und beschränkt zu erbringen, insbesondere, wenn –wie das Team Vollstreckuns-Ass- die Tätigkeit nicht im und aus dem ???Sessel anderweitig bezahlter“ Tätigkeit erbringt.<br><br>Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht –mehr- alle Beiträge in den div. Foren beantworten werden können. <br><br>Sicher dürfen Sie sich aber über Folgendes sein:<br>Wir verfolgen Ihre Fragen, Ihre Probleme, die Szene allgemein sehr sehr aufmerksam, Lösungen und Antworten auf Ihre Fragen finden Sie –idR bereits vorhanden- aktuell und praxisorientiert -neben den Inhalten des stets aktuellen ???Newsletter Zwangsvollstreckung“ der monatlich per eMail an die Abonennten versandt wird- auf unserer Website http://www.vollstreckungs-ass.de zu den dort gegliederten Themen. <br>Weiterhin kostenfrei.<br><br><br>Wir sind der Ansicht, dass sich die unterschiedlichen Foren auf die Bereiche beschränken sollten, für die sie eine bestimmte Präsenz an Spezialwissen garantieren.<br><br>Vielen Dank für das Verständnis.<br><br><br>Ihr <B style= color:black;background-color:#ffff66 >Team Vollstreckungs-Ass</B><br><br>Das Team mit dem berühmten Herz für alle RENO´s.<br><br><br><br><br><br></i></small><br><br>
Gast
 

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#4 | Beitragvon Gast am 31.07.2005, 20:43

Nun, ich finde die Forenfülle nicht schlimm. Jedes unserer berufsbezogenen Foren hat seine Daseinsberechtigung und warum nicht im eigenen Forum auch mal auf ein anderes verweisen, wo ein angesprochenes Problem bereits gut abgehandelt wurde.<br>
Gast
 

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#5 | Beitragvon janagh am 06.08.2005, 12:01

Ich denke, jeder sollte da chatten, wo er sich am wohlsten fühlt, oder? Und man muss ja nicht immer mit Fachkompetenz überhäuft werden. Aber: Josef Stamm ist mir auch schon mal irgendwo im WWW begegnet. Ich erinnere mich, dass mir das in dem Forum irgendwie zu steif zuging. <br>Wenn ich mal ein nicht hier zu lösendes Problem stolpere, werde ich mal wieder beim Vollstreckungs-Ass vorbeischauen. Danke für den Tipp.
janagh
 

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#6 | Beitragvon Gast am 04.08.2006, 14:59

<small><i><b>Antwort auf: </b>Hallo Josef,<br><br>vielen Dank erneut für diesen kleinen Werbeeinsatz. ;-)<br><br>Die Fülle der Foren zum Thema ReNo ist, wie im Übrigen zu allen anderen Themen auch, im Internet recht gross und um meinen Bürgermeister zu zitieren, ... und das ist auch gut so. Vielfalt schafft Konkurrenz, Konkurrenz schafft Fortschritt.<br><br>Jedes Forum lebt i.d.R. von seinen Nutzern, welche nun mal unterschiedliche Präferenzen zur Darstellung von Inhalten oder zu Forenstrukturen haben, darum wird es auch immer viele verschiedene Foren geben, von denen man durchaus auch mehrere besuchen kann. Wenn ich was im Internet suche, verlasse ich mich normalerweise nicht nur auf die Informationen in einem Forum.<br><br>Manche davon sind fachlich moderiert, wie das auf vollstreckungs-ass.de und andere wie die Renothek sind dies nicht (was mir als Nicht-Reno auch echt schwer fallen würde :-)). <br><br>Diesen Anspruch hatten wir auch nie, da hier doch eher ein lockerer Umgangston herrschen sollte und das Fachliche nicht so sehr im Vordergrund steht. Letztendlich hat sich die Renothek ja auch eher als Anlaufstelle zum Thema Fernstudium und Ausbildung entwickelt. Zu dieser Thematik gibt es ja wohl auch nicht allzuviele Foren.<br><br>Soviel dann auch mal von mir als Eigenwerbung . :-D<br><br>Danke auf jeden Fall für die ganzen Links zu den Foren, ich werde sie die Tage mal in die Linkliste mit aufnehmen.<br><br>Auch wenn wir Dich jetzt hier vielleicht nicht mehr so oft sehen, wünsche ich Dir viel Erfolg mit Deiner Seite.<br><br>Und für alle die sich zum Newsletter von vollstreckungs-ass.de anmelden wollen: <a href=http://www.vollstreckungs-ass.de target=new>vollstreckungs-ass.de</a><br><br>Liebe Grüsse aus Berlin<br><br>Chrischi</i></small><br><br>
Gast
 

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#7 | Beitragvon Gast am 04.10.2006, 16:53

<small><i><b>Antwort auf: </b>Hallo Josef,<br><br>vielen Dank erneut für diesen kleinen Werbeeinsatz. ;-)<br><br>Die Fülle der Foren zum Thema ReNo ist, wie im Übrigen zu allen anderen Themen auch, im Internet recht gross und um meinen Bürgermeister zu zitieren, ... und das ist auch gut so. Vielfalt schafft Konkurrenz, Konkurrenz schafft Fortschritt.<br><br>Jedes Forum lebt i.d.R. von seinen Nutzern, welche nun mal unterschiedliche Präferenzen zur Darstellung von Inhalten oder zu Forenstrukturen haben, darum wird es auch immer viele verschiedene Foren geben, von denen man durchaus auch mehrere besuchen kann. Wenn ich was im Internet suche, verlasse ich mich normalerweise nicht nur auf die Informationen in einem Forum.<br><br>Manche davon sind fachlich moderiert, wie das auf vollstreckungs-ass.de und andere wie die Renothek sind dies nicht (was mir als Nicht-Reno auch echt schwer fallen würde :-)). <br><br>Diesen Anspruch hatten wir auch nie, da hier doch eher ein lockerer Umgangston herrschen sollte und das Fachliche nicht so sehr im Vordergrund steht. Letztendlich hat sich die Renothek ja auch eher als Anlaufstelle zum Thema Fernstudium und Ausbildung entwickelt. Zu dieser Thematik gibt es ja wohl auch nicht allzuviele Foren.<br><br>Soviel dann auch mal von mir als Eigenwerbung . :-D<br><br>Danke auf jeden Fall für die ganzen Links zu den Foren, ich werde sie die Tage mal in die Linkliste mit aufnehmen.<br><br>Auch wenn wir Dich jetzt hier vielleicht nicht mehr so oft sehen, wünsche ich Dir viel Erfolg mit Deiner Seite.<br><br>Und für alle die sich zum Newsletter von vollstreckungs-ass.de anmelden wollen: <a href=http://www.vollstreckungs-ass.de target=new>vollstreckungs-ass.de</a><br><br>Liebe Grüsse aus Berlin<br><br>Chrischi</i></small><br><br>
Gast
 

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#8 | Beitragvon MimiMama am 04.10.2006, 16:57

Du nervst
Benutzeravatar
MimiMama
Stänkerlotta ;o)
Stänkerlotta ;o)
 
Beiträge: 5222
Registriert: 23.01.2006, 01:00
Plz/Ort: Unterfranken
Fachgebiet: Inkasso
Software: MacJur

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#9 | Beitragvon Claudia01 am 04.10.2006, 17:06

könnte mir mal bitte jemand erklären, wie und warum man den beitrag anderer menschen immer wieder einstellen muss? Einmal reicht doch, oder?
Claudia01
 

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#10 | Beitragvon Renoneuling am 05.10.2006, 10:36

Ich wollte auch noch sagen:<br><br>Foren liegt ja glücklicherweise der Grundsatz der Freiwilligkeit zugrunde. Wer nicht lesen will, muss nicht, wer nicht anworten will, muss nicht.<br><br>Wer sich genervt fühlt, kann woanders lesen.<br><br>Keiner wird gezwungen, sich zu beteiligen.<br><br>Also ich freue mich über den Gedanken- und Problemaustausch. <br><br>Nobody is perfect. <br><br>r.
Renoneuling
 

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#11 | Beitragvon MimiMama am 05.10.2006, 10:39

Meinste mich?
Benutzeravatar
MimiMama
Stänkerlotta ;o)
Stänkerlotta ;o)
 
Beiträge: 5222
Registriert: 23.01.2006, 01:00
Plz/Ort: Unterfranken
Fachgebiet: Inkasso
Software: MacJur

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#12 | Beitragvon Renoneuling am 05.10.2006, 10:57

nee, natürlich nicht! Wie kommst Du denn darauf.<br><br>Ich meinte eigentlich Leute wie Joseph Stamm, die mit konstruktiven Beiträgen immer wieder für Aufsehen sorgen.<br><br>r.<br><br><small><i>Beitrag wurde editiert (2006-10-05 10:02:36)</i></small>
Renoneuling
 

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#13 | Beitragvon Renoneuling am 05.10.2006, 11:00

Ich finde auch, dass es schön ist, wenn man sich austauschen kann, aber ich glaube kaum, dass Herr Stamm dafür bezahlt wird, dass er in 100 Foren statements abgibt. Sein Beitrag klingt wie ein Vorwurf, dass man ihm die Zeit raubt. <br><br><small><i>Beitrag wurde editiert (2006-10-05 10:01:03)</i></small>
Renoneuling
 

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#14 | Beitragvon MimiMama am 05.10.2006, 11:03

Aso ich dachte weil ich unten geschrieben hab Du nervst wegen dem ständigen Rausziehen der alten Beiträge.<br><br>Ich persönlich bin übrigens nur hier angemeldet und fände es auch ein bisschen stressig mehrere Foren zu pflegen....ist hier eigentlich sonst jemand noch in anderen vertreten?<br>
Benutzeravatar
MimiMama
Stänkerlotta ;o)
Stänkerlotta ;o)
 
Beiträge: 5222
Registriert: 23.01.2006, 01:00
Plz/Ort: Unterfranken
Fachgebiet: Inkasso
Software: MacJur

Forenfülle und die Konsequenz .. (leider)...

#15 | Beitragvon Claudia01 am 05.10.2006, 11:16

Ich bin auch nur hier angemeldet, falls du das wissen wolltest... Auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig tanzen ist nicht so mein Ding.
Claudia01
 

Nächste

Zurück zu Rechtsanwaltsbereich allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste