ZV gegen GmbH

ZV gegen GmbH

#1 | Beitragvon Erbse am 26.02.2004, 15:19

Hallo,<br>ich habe mal wieder eine ziemlich blöde Sache auf dem Tisch. Wir haben PfÜB gegenüber drei Drittschuldner (Banken) gestellt. Alle drei zurückgekommen mit dem Vermerk, dass es keine Geschäftsbeziehung gibt. Nun stand die Bankverbindung aber auf dem Briefbogen der GmbH - und nun? Was mache ich denn jetzt - könnt Ihr mir weiterhelfen?<br>Liebe Grüße<br>Erbse:-)
Erbse
 

ZV gegen GmbH

#2 | Beitragvon Diana77 am 26.02.2004, 19:40

Hallo!<br><br>Hast du denn die Bezeichnung korrekt angegeben, mit Geschäftsführer? Eine Bank erkennt die Pfändung nur an, wenn die Schuldnerbezeichnung völlig korrekt ist!!!<br><br>
Diana77
 

ZV gegen GmbH

#3 | Beitragvon Irene am 27.02.2004, 12:03

Möglicherweise ist der Konto-Inhaber bei der Bank nicht die GmbH, sondern der Geschäftsführer selbst. Da man nur einen Titel gegen die GmbH hat und nicht gegen den Geschäftsführer persönlich, kann man dann dieses Konto nicht pfänden. Ist nur eine Überlegung, wäre ja möglich.<br><br>Vielleicht besteht die Bankverbindung aber auch nicht mehr. Das läßt sich überprüfen, wenn man z.B. einen Betrag von 0,10 EUR auf dieses Konto überweist. Wenn der Betrag eingeht, gibt es das Konto noch.<br>:-)
Irene
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 498
Registriert: 19.04.2003, 01:00
Plz/Ort: Rheinland

ZV gegen GmbH

#4 | Beitragvon Gast am 27.02.2004, 18:49

<small><i><b>Antwort auf: </b>Hallo,<br>ich habe mal wieder eine ziemlich blöde Sache auf dem Tisch. Wir haben PfÜB gegenüber drei Drittschuldner (Banken) gestellt. Alle drei zurückgekommen mit dem Vermerk, dass es keine Geschäftsbeziehung gibt. Nun stand die Bankverbindung aber auf dem Briefbogen der GmbH - und nun? Was mache ich denn jetzt - könnt Ihr mir weiterhelfen?<br>Liebe Grüße<br>Erbse:-)</i></small><br><br>Nun, evtl. besteht keine Bankverbindung mehr mit diesen Banken, da die oder das Konto aufgelöst wurde?<br><br>Gruß<br>H. Treysse<br>
Gast
 

ZV gegen GmbH

#5 | Beitragvon Gast am 27.02.2004, 18:49

<small><i><b>Antwort auf: </b>Hallo,<br>ich habe mal wieder eine ziemlich blöde Sache auf dem Tisch. Wir haben PfÜB gegenüber drei Drittschuldner (Banken) gestellt. Alle drei zurückgekommen mit dem Vermerk, dass es keine Geschäftsbeziehung gibt. Nun stand die Bankverbindung aber auf dem Briefbogen der GmbH - und nun? Was mache ich denn jetzt - könnt Ihr mir weiterhelfen?<br>Liebe Grüße<br>Erbse:-)</i></small><br><br>Nun, evtl. besteht keine Bankverbindung mehr mit diesen Banken, da die oder das Konto aufgelöst wurde?<br><br>Gruß<br>H. Treysse<br>
Gast
 

ZV gegen GmbH

#6 | Beitragvon Lene am 11.03.2004, 14:19

Vermutlich wurde die GmbH schon aufgelöst. Du solltest eine Gewerbe- und Insolvenzanfrage machen. <br>Oder die GmbH hat ihr Geschäft eingestellt und existiert nur noch auf dem Papier und eingehende Gelder gehen auf das Privatkonto des GF. <br><br>Viele Grüße, <br>
Lene
 

ZV gegen GmbH

#7 | Beitragvon Gast am 01.04.2006, 14:49

<small><i><b>Antwort auf: </b>Hallo!<br><br>Hast du denn die Bezeichnung korrekt angegeben, mit Geschäftsführer? Eine Bank erkennt die Pfändung nur an, wenn die Schuldnerbezeichnung völlig korrekt ist!!!<br><br></i></small><br><br>
Gast
 

ZV gegen GmbH

#8 | Beitragvon Gast am 03.04.2006, 14:23

Um rauszufinden, ob die GmbH noch existiert, würd ich einfach mal beim Handelsregister anrufen und fragen. Die können einem doch sagen, ob da eventuell ein InsoVerfahren eröffnet ist, GmbH umgezogen ist, gelöscht ist oder oder oder.<br><br>Wegen der DS-Erklärungen: Ich hab den Eindruck, viele Banken behandeln Pfändungen sehr lasch. Auf einen kurzen Anruf hin haben schon so manche doch noch eine Bankverbindung mit dem Schuldner gefunden.
Gast
 


Zurück zu Zwangsvollstreckung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste