Zwangsvollstreckungserfahrungen in der Praxis

Zwangsvollstreckungserfahrungen in der Praxis

#1 | Beitragvon Mel am 25.02.2004, 14:51

Hallo Ihr da draußen!<br>Ich bin derzeit im 3. Lehrjahr zur Ausbildung als ReFa. Seit ca. 1 Jahr habe ich erhebliche Probleme, den Stoff, den ich auf der Berufsschule lerne, in der Praxis zur Anwendung zu bringen, da ich den überwiegenden Teil des Tages nur Diktate schreiben darf! Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben: Welches Buch oder Skript würde mir helfen, die Praxis in der Zwangsvollstreckung zu erlernen?!?! Ansonsten sehe ich für mich schlechte Chancen bei meinen anlaufenden Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen!<br>Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann!! DANKE!!
Mel
 

Zwangsvollstreckungserfahrungen in der Praxis

#2 | Beitragvon PS22 am 25.02.2004, 15:33

Hallo Mel,<br><br>ich habe letztes Jahr erst ausgelernt und mir hat das Buch Fachkunde vom Europa-Verlag sehr weitergeholfen. <br><br>Das Buch ist übersichtlich aufgebaut und bringt die wesentlichen Sachverhalte einfach rüber. Hilfreich sind auch die vielen Skizzen, die die Zusammenhänge besser verdeutlichen. <br><br>Mit knapp € 30,00 bist du dabei. Ist zwar nicht gerade billig, aber die Investition lohnt sich wirklich. <br><br>Viele Grüße<br>Peggy
PS22
 

Zwangsvollstreckungserfahrungen in der Praxis

#3 | Beitragvon JosefStamm am 25.02.2004, 16:22

http://www.vollstreckungs-ass.de<br>Archiv-<br>Info-<br>Foren <br>zur Alltagspraxis,<br>sicherlich auch ein Lernpotential .<br>
JosefStamm
 

Zwangsvollstreckungserfahrungen in der Praxis

#4 | Beitragvon Erbse am 25.02.2004, 17:01

Ich habe mir erst neulich das Buch Zwangsvollstreckung für Anfänger gekauft. Die investierten € 22,00 haben sich gelohnt. <br>LG<br>Erbse
Erbse
 

Zwangsvollstreckungserfahrungen in der Praxis

#5 | Beitragvon Mel am 26.02.2004, 21:07

Danke an Euch alle! Werde eine RUND-UM-INFOTOUR machen! Wie siehts denn mit nem Tipp für das 1mal1 einer Forderungsaufstellung aus?????
Mel
 

Zwangsvollstreckungserfahrungen in der Praxis

#6 | Beitragvon JosefStamm am 27.02.2004, 05:38

auch zum Thema Notwendigkeit der Forderungsberechnung fnden Sie in der genannten Seie eine umfangreiche Abhandlung.
JosefStamm
 


Zurück zu Zwangsvollstreckung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast