Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

Rechtswirt, Rechtsfachwirt, Bürovorsteher, Bachelor of Laws

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#1 | Beitragvon Nilli21 am 04.02.2004, 11:58

Hallo,<br><br>ich würde gerne eine Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin machen. <br><br>Ich habe schon bei der Rechtsanwaltskammer München nachgefragt, wo man in München Möglichkeiten dazu hat.<br><br>Ein Mitarbeiter der Kammer hat gemeint, daß man ein Fernstudium machen kann. Mehr wusste dort leider keiner. <br><br>Gibt es da keine andere Möglichkeit? <br><br>Wer hat schon Erfahrungen gesammelt?<br><br>
Nilli21
 

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#2 | Beitragvon Sandra1 am 05.02.2004, 19:57

Hallo,<br><br>ich mache zwar gerade ein Fernstudium über Berlin zur Rechtsfachwirtin und werde dann in München die Prüfung ablegen, weiss aber, weil ich mich vorher schon mal informiert hab, dass es einen Lehrgang in München gibt der über Soldan organisiert wird, zuständig Frau Elke Schröter. Ruf da einfach mal an, die schicken Dir dann, wenn wieder ein Kurs los geht, das Programmheft mit Anmeldung.
Sandra1
 

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#3 | Beitragvon Nilli21 am 17.02.2004, 12:17

<br>Hallo Sandra, <br><br>danke für deine Antwort. <br><br>Du hast geschrieben, daß du das Fernstudium Berlin machst aber die Prüfung dann in München ablegst.<br><br>Kannst du mir erklären wie das genau funktioniert? <br><br>Ist das jedes Jahr möglich?<br><br><br>Ich würde mich inzwischen auch für das Fernstudium Berlin interessieren, aber wenn man sich den Weg nach Berlin sparen kann, dann ist das ja noch viel sinnvoller.<br><br>Viele Grüße Nilli<br><br>
Nilli21
 

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#4 | Beitragvon Gast am 17.02.2004, 16:36

Hallo an alle!<br><br>Da ich selber die Fortbildung zur Rechtsfachwirtin in München mache, wollte ich kurz Stellung nehmen:<br><br>Also die Prüfung kann man in München immer (im Frühjahr) extern ablegen, wenn die Voraussetzungen (2 Jahre Berufserfahrung bei abgeschlossener Ausbildung zur RA-Fachangestellten, etc.) erfüllt sind. <br><br>Die Fortbildung selber ist unabhängig von der Prüfung. Sie dient nur dazu, damit man auch was lernt für die Prüfung. Für die RAK-Bezirke München-Bamberg-Nürnberg findet das Seminar in der RAK München, Tal 33, 80333 München, statt. ---> Freitags von 14.00 bis 20.00 Uhr, samstags von 09.00 bis 15.00 Uhr. Ich selbst bin auch verheiratet, eine Beeinträchtigung meines Ehelebens ist nicht der Fall :-)<br><br>Die Dauer der Fortbildungsmaßnahme ist ca. 1,5 Jahre. Kosten tut die ganze Sache bei Soldan: 2.552,00 € brutto. Die Prüfungsgebühr (ca. 150,00 €) muss separat an die RAK bezahlt werden. <br><br>Bezüglich Fernstudium muss ich sagen: Ich habe in Erfahrung gebracht, dass es 3 Jahre dauert :-(
Gast
 

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#5 | Beitragvon Gast am 17.02.2004, 16:36

Hallo an alle!<br><br>Da ich selber die Fortbildung zur Rechtsfachwirtin in München mache, wollte ich kurz Stellung nehmen:<br><br>Also die Prüfung kann man in München immer (im Frühjahr) extern ablegen, wenn die Voraussetzungen (2 Jahre Berufserfahrung bei abgeschlossener Ausbildung zur RA-Fachangestellten, etc.) erfüllt sind. <br><br>Die Fortbildung selber ist unabhängig von der Prüfung. Sie dient nur dazu, damit man auch was lernt für die Prüfung. Für die RAK-Bezirke München-Bamberg-Nürnberg findet das Seminar in der RAK München, Tal 33, 80333 München, statt. ---> Freitags von 14.00 bis 20.00 Uhr, samstags von 09.00 bis 15.00 Uhr. Ich selbst bin auch verheiratet, eine Beeinträchtigung meines Ehelebens ist nicht der Fall :-)<br><br>Die Dauer der Fortbildungsmaßnahme ist ca. 1,5 Jahre. Kosten tut die ganze Sache bei Soldan: 2.552,00 € brutto. Die Prüfungsgebühr (ca. 150,00 €) muss separat an die RAK bezahlt werden. <br><br>Bezüglich Fernstudium muss ich sagen: Ich habe in Erfahrung gebracht, dass es 3 Jahre dauert :-(
Gast
 

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#6 | Beitragvon Gast am 17.02.2004, 16:39

Hallo an alle!<br><br>Da ich selber die Fortbildung zur Rechtsfachwirtin in München mache, wollte ich kurz Stellung nehmen:<br><br>Also die Prüfung kann man in München immer (im Frühjahr) extern ablegen, wenn die Voraussetzungen (2 Jahre Berufserfahrung bei abgeschlossener Ausbildung zur RA-Fachangestellten, etc.) erfüllt sind. <br><br>Die Fortbildung selber ist unabhängig von der Prüfung. Sie dient nur dazu, damit man auch was lernt für die Prüfung. Für die RAK-Bezirke München-Bamberg-Nürnberg findet das Seminar in der RAK München, Tal 33, 80333 München, statt. ---> Freitags von 14.00 bis 20.00 Uhr, samstags von 09.00 bis 15.00 Uhr. Ich selbst bin auch verheiratet, eine Beeinträchtigung meines Ehelebens ist nicht der Fall :-)<br><br>Die Dauer der Fortbildungsmaßnahme ist ca. 1,5 Jahre. Kosten tut die ganze Sache bei Soldan: 2.552,00 € brutto. Die Prüfungsgebühr (ca. 150,00 €) muss separat an die RAK bezahlt werden. <br><br>Bezüglich Fernstudium muss ich sagen: Ich habe in Erfahrung gebracht, dass es 3 Jahre dauert :-(
Gast
 

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#7 | Beitragvon Gast am 17.02.2004, 16:40

Hallo an alle!<br><br>Da ich selber die Fortbildung zur Rechtsfachwirtin in München mache, wollte ich kurz Stellung nehmen:<br><br>Also die Prüfung kann man in München immer (im Frühjahr) extern ablegen, wenn die Voraussetzungen (2 Jahre Berufserfahrung bei abgeschlossener Ausbildung zur RA-Fachangestellten, etc.) erfüllt sind. <br><br>Die Fortbildung selber ist unabhängig von der Prüfung. Sie dient nur dazu, damit man auch was lernt für die Prüfung. Für die RAK-Bezirke München-Bamberg-Nürnberg findet das Seminar in der RAK München, Tal 33, 80333 München, statt. ---> Freitags von 14.00 bis 20.00 Uhr, samstags von 09.00 bis 15.00 Uhr. Ich selbst bin auch verheiratet, eine Beeinträchtigung meines Ehelebens ist nicht der Fall :-)<br><br>Die Dauer der Fortbildungsmaßnahme ist ca. 1,5 Jahre. Kosten tut die ganze Sache bei Soldan: 2.552,00 € brutto. Die Prüfungsgebühr (ca. 150,00 €) muss separat an die RAK bezahlt werden. <br><br>Bezüglich Fernstudium muss ich sagen: Ich habe in Erfahrung gebracht, dass es 3 Jahre dauert :-(
Gast
 

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#8 | Beitragvon Gast am 17.02.2004, 16:41

Hallo an alle!<br><br>Da ich selber die Fortbildung zur Rechtsfachwirtin in München mache, wollte ich kurz Stellung nehmen:<br><br>Also die Prüfung kann man in München immer (im Frühjahr) extern ablegen, wenn die Voraussetzungen (2 Jahre Berufserfahrung bei abgeschlossener Ausbildung zur RA-Fachangestellten, etc.) erfüllt sind. <br><br>Die Fortbildung selber ist unabhängig von der Prüfung. Sie dient nur dazu, damit man auch was lernt für die Prüfung. Für die RAK-Bezirke München-Bamberg-Nürnberg findet das Seminar in der RAK München, Tal 33, 80333 München, statt. ---> Freitags von 14.00 bis 20.00 Uhr, samstags von 09.00 bis 15.00 Uhr. Ich selbst bin auch verheiratet, eine Beeinträchtigung meines Ehelebens ist nicht der Fall :-)<br><br>Die Dauer der Fortbildungsmaßnahme ist ca. 1,5 Jahre. Kosten tut die ganze Sache bei Soldan: 2.552,00 € brutto. Die Prüfungsgebühr (ca. 150,00 €) muss separat an die RAK bezahlt werden. <br><br>Bezüglich Fernstudium muss ich sagen: Ich habe in Erfahrung gebracht, dass es 3 Jahre dauert :-(
Gast
 

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#9 | Beitragvon Gast am 17.02.2004, 16:42

Hallo an alle!<br><br>Da ich selber die Fortbildung zur Rechtsfachwirtin in München mache, wollte ich kurz Stellung nehmen:<br><br>Also die Prüfung kann man in München immer (im Frühjahr) extern ablegen, wenn die Voraussetzungen (2 Jahre Berufserfahrung bei abgeschlossener Ausbildung zur RA-Fachangestellten, etc.) erfüllt sind. <br><br>Die Fortbildung selber ist unabhängig von der Prüfung. Sie dient nur dazu, damit man auch was lernt für die Prüfung. Für die RAK-Bezirke München-Bamberg-Nürnberg findet das Seminar in der RAK München, Tal 33, 80333 München, statt. ---> Freitags von 14.00 bis 20.00 Uhr, samstags von 09.00 bis 15.00 Uhr. Ich selbst bin auch verheiratet, eine Beeinträchtigung meines Ehelebens ist nicht der Fall :-)<br><br>Die Dauer der Fortbildungsmaßnahme ist ca. 1,5 Jahre. Kosten tut die ganze Sache bei Soldan: 2.552,00 € brutto. Die Prüfungsgebühr (ca. 150,00 €) muss separat an die RAK bezahlt werden. <br><br>Bezüglich Fernstudium muss ich sagen: Ich habe in Erfahrung gebracht, dass es 3 Jahre dauert :-(
Gast
 

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#10 | Beitragvon Gast am 17.02.2004, 16:42

Hallo an alle!<br><br>Da ich selber die Fortbildung zur Rechtsfachwirtin in München mache, wollte ich kurz Stellung nehmen:<br><br>Also die Prüfung kann man in München immer (im Frühjahr) extern ablegen, wenn die Voraussetzungen (2 Jahre Berufserfahrung bei abgeschlossener Ausbildung zur RA-Fachangestellten, etc.) erfüllt sind. <br><br>Die Fortbildung selber ist unabhängig von der Prüfung. Sie dient nur dazu, damit man auch was lernt für die Prüfung. Für die RAK-Bezirke München-Bamberg-Nürnberg findet das Seminar in der RAK München, Tal 33, 80333 München, statt. ---> Freitags von 14.00 bis 20.00 Uhr, samstags von 09.00 bis 15.00 Uhr. Ich selbst bin auch verheiratet, eine Beeinträchtigung meines Ehelebens ist nicht der Fall :-)<br><br>Die Dauer der Fortbildungsmaßnahme ist ca. 1,5 Jahre. Kosten tut die ganze Sache bei Soldan: 2.552,00 € brutto. Die Prüfungsgebühr (ca. 150,00 €) muss separat an die RAK bezahlt werden. <br><br>Bezüglich Fernstudium muss ich sagen: Ich habe in Erfahrung gebracht, dass es 3 Jahre dauert :-(
Gast
 

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#11 | Beitragvon Gast am 17.02.2004, 16:44

Hallo an alle!<br><br>Da ich selber die Fortbildung zur Rechtsfachwirtin in München mache, wollte ich kurz Stellung nehmen:<br><br>Also die Prüfung kann man in München immer (im Frühjahr) extern ablegen, wenn die Voraussetzungen (2 Jahre Berufserfahrung bei abgeschlossener Ausbildung zur RA-Fachangestellten, etc.) erfüllt sind. <br><br>Die Fortbildung selber ist unabhängig von der Prüfung. Sie dient nur dazu, damit man auch was lernt für die Prüfung. Für die RAK-Bezirke München-Bamberg-Nürnberg findet das Seminar in der RAK München, Tal 33, 80333 München, statt. ---> Freitags von 14.00 bis 20.00 Uhr, samstags von 09.00 bis 15.00 Uhr. Ich selbst bin auch verheiratet, eine Beeinträchtigung meines Ehelebens ist nicht der Fall :-)<br><br>Die Dauer der Fortbildungsmaßnahme ist ca. 1,5 Jahre. Kosten tut die ganze Sache bei Soldan: 2.552,00 € brutto. Die Prüfungsgebühr (ca. 150,00 €) muss separat an die RAK bezahlt werden. <br><br>Bezüglich Fernstudium muss ich sagen: Ich habe in Erfahrung gebracht, dass es 3 Jahre dauert :-(
Gast
 

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#12 | Beitragvon Sandra1 am 27.02.2004, 13:55

Hallo,<br><br>also, ich bin in Berlin als sogenannter Gasthörer angemeldet. Ich bekomme die gleichen Unterlagen, schicke fristgerecht meine Einsendeaufgaben ein, die bewertet werden, nur fahr ich nicht zu den Präsenzphasen. Kosten tut es aber gleich viel, 1.800,00 €, Prüfungsgebühr kommt dann extra bei der Kammer dazu. Ich erhalte dann eine Bestätigung, dass ich am Lehrgang teilgenommen habe und melde mich dann 2005 zur Prüfung in München an. Also mir wurde gesagt das geht (ist wohl aber erst seit kurzem möglich), falls nicht, rollen Köpfe!!<br><br>
Sandra1
 

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#13 | Beitragvon Nilli21 am 02.03.2004, 10:06

Nilli21
 

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#14 | Beitragvon Nilli21 am 02.03.2004, 10:13

Hallo Sandra, <br><br>hab mich für das Fernstudium Berlin Oktober 2004 entschieden. Soldan ist schon ausgebucht. <br><br>Vielleicht kannst du mir ja ein bißchen erzählen, wie das alles so abläuft? Du hast ja jetzt schon ein Jahr hinter dir und somit warscheinlich auch schon Einsendeaufgaben eingeschickt. Was kann man sich denn unter den Einsendeaufgaben vorstellen?<br><br>VG<br><br><br>
Nilli21
 

Weiterbildung zur Rechtsfachwirtin in München

#15 | Beitragvon Sandra1 am 03.03.2004, 19:53

Hallöle,<br><br>hab schon gehört, dass die Münchner Kurse immer total schnell ausgebucht sind. Woher kommst Du eigentlich?<br><br>Also, dass ich ein Jahr dabei bin, ist vielleicht etwas übertrieben. Der Kurs ging im Oktober 2003 los, ich bin Ende November dazugestoßen. Ich habe einen Ordner bekommen mit 5 Kurseinheiten (ZPO, BGB, 3 x ZV!), den musste ich durchmachen, war ganz schön viel, vor allem ZV, und dann waren zwei Einsendeaufgaben dabei. Eine für ZPO/BGB und eine für ZV. Die Aufgaben musst Du dir so vorstellen, dass ein Fall geschildert wird und was jemand machen möchte. Du musst dann beurteilen, z.B. in BGB ob die eingereichte Klage Aussicht auf Erfolg hat, oder welche REchtsmittel jemand gegen eine eingeleitete ZV-Maßnahme einlegen kann. Aber: es ist nicht einfach. Ich dachte, naja, zwei Aufgaben, kann ja in den Unterlagen nachschauen. Nein, nein, so einfach ist das nicht. Aber ich denke man kann es auf jeden Fall schaffen. Ich wünsch Dir jedenfalls viel Spass, wäre schön weiterhin von Dir zu hören!
Sandra1
 

Nächste

Zurück zu Studium

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste